Albert- Schweitzer- Schule läuft für Unicef

 

 

Am 27 Juni 2017 veranstalten alle Schülerinnen und Schüler der Albert- Schweitzer- Schule einen Sponsorenlauf für das Unicef- Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.

Unter der Schirmherrschaft von Mats Hummels laufen Kinder und Jugendliche möglichst viele Runden um den Ententeich am Weiher am Ortseingang von Asbach, um Spendengelder für die Syrien- Hilfe von Unicef zu sammeln. Die Hälfte des Erlöses des Laufs geht an Unicef, die andere Hälfte verbleibt an der Albert- Schweitzer- Schule zur eigenen Verwendung.

Im Laufe des Monats Mai werden in und um Asbach Sonsoren gesucht, die die Runden der Schüler mit einem Geldbetrag unterstützen. Sollte also in den nächsten zwei, drei Wochen ein Kind, ein Jugendlicher oder auch ein erwachsenener Mensch an Sie herantreten mit einer blauen Sponsorenkarte in der Hand, so zögern Sie bitte nicht, einen kleinen Betrag pro gelaufene Schülerrunde einzutragen. Es geschieht für einen sehr guten Zweck, vielen Dank.